Thüringer Straße der Industriekultur

Dieses Buch ist der zweite Band der Bibliothek der Thüringer Wirtschaft und das Gemeinschaftswerk von Thüringer Allgemeine und der IHK Erfurt.

Thüringen hat nicht nur reizvolle Burgen, Schlösser und mittelalterliche Kleinstadtidylle zu bieten. Auch architektonisch interessante Industriebauten gehören zum Kulturgut - von der Fabrikhalle über den Förderturm bis hin zur Talsperre und zur Fabrikantenvilla.
Dieses Buch lädt dazu ein, besonders sehenswerte Objekte entlang der Route von Eisenach über Gotha und Erfurt bis nach Weimar und Apolda zu entdecken. Sie fügen sich zu einer imaginären Straße der Industriekultur.

Die Route finden Sie auch hier auf der TWA-Homepage. Klicken Sie hier.

 

Hier ein paar erste Eindrücke sehen Sie in der Bildergalerie.

 

 


           
Aktuelles
06.03.2018
Sonderausstellung am 19.3.2018
Wo sich Marder und Leopard gute Nacht sagen! Die IHK Erfurt stellt die Fotodokumentation von Prof. Karlheinz Rothenberger aus. Mehr
06.03.2018
Der zweite Band der Bibliothek der Thüringer Wirtschaft ist erschienen
Die Thüringer Straße der Industriekultur ist ab sofort im Handel erhältlich. Mehr Informationen finden Sie hier. (http://www.twa-thueringen.de/publikationen/publikationen/detail.htm?Band=161FAB6E0EC)
07.02.2018
Themenjahr 2018: Industrialisierung
Gehen Sie mit uns, passen zum Themenjahr 2018, entlang der Straße der Industriekultur. Die übersichtliche und spannende Route finden Sie

WEITERE NEUIGKEITEN
SIE BEFINDEN SICH HIER:Startseite » Publikationen » Bücher & mehr